Header-Bild Aktuelles Header-Bild Aktuelles

AKTUELLES

Büroeröffnung

Am 09. September habe ich in der Marktgasse 6 mein Wahlkampfbüro eröffnet. Ich habe mich für ein Büro in der Fußgängerzone entschieden, um mit möglichst vielen Menschen in Kontakt zu kommen. Kommt gerne vorbei!  

Sofie im Büro zwischen Menschen
Sofie und Dr. Mathias Kotowski  sitzen vor Mikrofonen

Podcast


Ab Mittwoch gibt es die Schwerpunkte meines Wahlprogramms auch auf die Ohren! Die erste Folge meines Podcasts „Über den Tellerrand“ wird am Mittwoch, den 21.09 veröffentlicht und ist hier und überall abrufbar, wo es Podcasts gibt. In Gesprächen, die über Plakate oder Flyer hinausgehen, vertiefe ich meine Schwerpunkte im Wahlkampf. 


Dazu spreche ich in jeder Folge mit Expert*innen, die in anderen Städten schon vormachen, wie es auch in Tübingen laufen könnte. Auf diese Weise werden Schlagworte des Programms wie „bezahlbares Wohnen”, „Wertschätzung für Kultur, Sport und Ehrenamt” und „Dialog und Respekt” konkret. In der ersten Folge spreche ich mit Dr. Mathias Kotowski zunächst über meine Verbindung nach Tübingen und meine Motivation in Tübingen als Oberbürgermeisterin zu kandidieren. Viel Spaß beim Zuhören!


Zukunftsdialog Klimaschutz


Am Donnerstagabend hat in der Westspitze mein vierter Zukunftsdialog zum Thema Klimaschutz stattgefunden. Neben Gerhard Schnaitmann (Tübinger Verkehrsexperte) und Franca Leutloff (Fridays for Future) waren auch Christian Hübel (Stadt Mannheim) und Ernst Ulrich von Weizäcker (ehem. Präsident des “Club of Rome”) zu Gast. Vor über hundert Gästen, haben wir nicht nur über Themen zur Verkehrspolitik diskutiert, sondern auch über klimafreundliche Strom- und Wärmegewinnung geredet. Was uns auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2030 nicht im Weg stehen darf, sind sich in die Länge ziehende Planungsverfahren. Denn: über Klimaziele sollte man nicht nur diskutieren, sondern es braucht auch eine, die sie umsetzt.

Sofie und Gäste auf der Bühne

Zukunftsdialog Kultur und Sport

Am Dienstagabend fand der letzte meiner fünf Zukunftsdialoge im Sudhaus statt. Dort durfte ich Dana Hoffmann (Moderatorin und Podcasterin), Ansgar Thiel (Sportwissenschaftler), Marc Oßwald (Veranstalter) und Konrad Küpfer (Vorsitzender Deutscher Alpenverein Sektion Tübingen) als meine Gesprächspartner*innen begrüßen. Besonders gefreut habe ich mich über die musikalische Begleitung durch Rudolf Döbler und Jean-Christophe Schwerteck. Passend zur Location ging es um mehr Wertschätzung für Kultur, Sport und Ehrenamt. Mit ca. 50 Gästen haben wir darüber geredet, wie man Orte schaffen kann, an denen Kultur entsteht, über das Tübinger Nachtleben nachgedacht und überlegt, wie man Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, echte Wertschätzung entgegenbringen kann. 


Denn ich finde: Kultur, Sport und Ehrenamt machen eine Stadt wie Tübingen erst richtig aus und sollten endlich auch die Wertschätzung erfahren, die sie verdienen.

Sofie mit Läuferteam vor Zielbogen

Erbelauf

Ganz schön beeindruckend, wie schnell manche dieses Jahr beim 29. Tübinger Erbelauf, am 18. September, gelaufen sind. Ich habe mir das Event natürlich auch nicht entgehen lassen. Danke an mein Team, dass gemeinsam angetreten ist. Ich habe größten Respekt vor allen Teilnehmenden. 

RpJ Podium

Am Donnerstagabend war ich zur Podiumsdiskussion des “Rings politischer Jugend” (RPJ) ins Bricks eingeladen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen stellten viele Fragen. Besonders wichtig waren ihnen die Themen bezahlbares Wohnen, Klimaschutz und die Club- und Barszene.